Schutzmaßnahmen wegen Coronapandemie in der Praxis

 

Die Praxis hat zu den bekannten Sprechstundenzeiten geöffnet.

Infektionsschutzmaßnahmen wurden getroffen.

Die Terminierung ist so ausgerichtet, dass sich nur eine geringe Anzahl von Patienten in der Praxis und im Wartezimmer befinden.

Beim Eintritt in die Praxis werden Sie über Verhaltensregeln zu Ihrem und unserem Schutz informiert.

In der Praxis besteht eine Pflicht zum Tragen einer OP-Maske oder FFP2.

Routinekontrollen werden durchgeführt.

 

 

 

 

Zurück zum Seitenanfang